Private Krankenversicherung: Allgemeine Krankenversicherungspflicht

Seit dem 1. Januar 2009 gilt in Deutschland die allgemeine Krankenversicherungspflicht. Das bedeutet, dass sich jeder in einer gesetzlichen (GKV) oder privaten Krankenversicherung (PKV) versichern lassen muss. Wer seiner Krankenversicherungspflicht nicht nachkommt, muss mit Strafen rechnen.

Das ist auch dann der Fall, wenn Sie Ihrer Krankenversicherungspflicht erst verspätet nachkommen. Die nicht bezahlten Beiträge müssen Sie dann zurückzahlen – und zwar rückwirkend bis zum Beginn Ihrer Versicherungslücke.

Einfach für gesetzlich Versicherte

Für gesetzlich Pflichtversicherte ist die Krankenversicherungspflicht gar kein Problem. Sie sind ja automatisch in der GKV versichert. Und auch wenn Sie vorher in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig versichert waren, kann das Versicherungsunternehmen Sie nicht ablehnen.

Die Krankenversicherungspflicht gilt aber auch dann, wenn Ihre letzte Krankenversicherung eine private war oder Sie noch gar keine Krankenversicherung hatten. Durch die Einführung der allgemeinen Krankenversicherungspflicht, kann auch die PKV keine Personen als Versicherte ablehnen. Daher hat die private Krankenversicherung den sogenannten Basistarif eingeführt.

Basistarif geht immer

Wenn Sie also Ihrer Krankenversicherungspflicht nachkommen und sich in der PKV versichern lassen wollen, können Sie sich für den Basistarif entscheiden. In Umfang, Höhe und Art entspricht dieser den Leistungen der GKV. Und das Beste daran: Die Versicherung ist es aufgrund der Krankenversicherungspflicht nicht nur untersagt, Sie abzulehnen. Nein, Sie kann auch weder Risikozuschläge verlangen noch Leistungsausschlüsse vornehmen wie in anderen Tarifen. So werden Sie auch die Beiträge in der PKV problemlos begleichen können.

Die allgemeine Krankenversicherungspflicht nutzt also allen – egal ob gesetzlich oder privat versichert. Und schon längst überfällig war die Einführung der Krankenversicherungspflicht im Grunde ja auch. Denn eine Behandlung beim Arzt oder gar im Krankenhaus kann sehr schnell sehr teuer werden. Eine Krankenversicherungspflicht ist daher mehr als sinnvoll.

facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print emailout emailout info info hamburger hamburger close close search search info info check check